Allgemeine Geschäftsbedingungen


Allgemeine Geschäftsbedingungen

Die weibliche Form ist der männlichen Form in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen gleichgestellt; lediglich aus Gründen der Vereinfachung wurde die männliche Form gewählt.

1. Angebote von Yogimotion

Eine Mitgliedschaft berechtigt das Mitglied im Rahmen der vertraglich vereinbarten Laufzeit gegen Zahlung eines monatlichen Mitgliedsbeitrages zur Nutzung des im Mitgliedschaftsvertrag näher definierten Angebotes von Yogimotion. Mitgliedschaften sind nicht übertragbar. Mitgliedschaften beginnen jeweils zum ersten bzw. fünfzehnten eines Kalendermonates.

Eine Mehrfachkarte berechtigt den Erwerber zu einer bestimmten Anzahl von Kursbesuchen (3er, 8er-Karten u.ä.) in einem Zeitraum von zwölf Monaten ab Erwerbsdatum. Eine Kündigung ist nicht möglich. Mehrfachkarten sind nicht übertragbar. Nicht wahrgenommene Kursangebote im vorgenannten Zeitraum verfallen, eine Erstattung von nicht wahrgenommenen Kursangeboten wird seitens Yogimotion nicht vorgenommen.

Schnupper-Mehrfachkarten berechtigen den Erwerber sowie eine weitere Person zu insgesamt drei Kursbesuchen in einem Zeitraum von drei Monaten. Eine Kündigung ist nicht möglich. Schnupper-Mehrfachkarten sind ebenfalls nicht kündbar. Schnupper-Mehrfachkarten können vom jeweiligen Erwerber nur einmal erworben werden. Nicht wahrgenommene Kursangebote im vorgenannten Zeitraum verfallen, eine Erstattung von nicht wahrgenommenen Kursangeboten wird seitens Yogimotion nicht vorgenommen.

2. Mitgliedschaften, Kündigung und Mitgliedsbeiträge

Mitgliedschaften verlängern sich nach Ende der vertraglich festgelegten Laufzeit (sechs bzw. zwölf Kalendermonate) automatisch von Monat zu Monat, wenn sie nicht fristgerecht gekündigt wurden. Mitgliedschaften sind von beiden Seiten mit einer Frist von vier Wochen zum Ende der vertraglich vereinbarten Laufzeit kündbar. Erfolgt keine fristgemäße Kündigung, verlängert sich der Vertrag automatisch von Monat zu Monat.

Die Kündigung hat schriftlich an die Adresse von Yogimotion zu erfolgen. Das Recht einer außerordentlichen Kündigung bleibt davon unberührt (Abschnitt 3).

Bei Mitgliedschaften mit monatlicher Zahlungsweise sind die Beiträge jeweils am Monatsanfang durch Teilnahme am Lastschriftverfahren zu zahlen. Im Falle einer nicht eingelösten oder zurückgereichten Lastschrift wird eine Bearbeitungspauschale von 10,00 Euro je nicht eingelöster bzw. zurückgereichter Lastschrift erhoben.

3. Außerordentliche Kündigung

Das beiderseitige Recht zur außerordentlichen Kündigung ohne Einhaltung einer Kündigungsfrist bei Vorliegen eines wichtigen Grundes bleibt unberührt. Ein wichtiger Grund ist u.a. die Sportunfähigkeit bei Vorlage eines ärztlichen Attestes oder eine Verlegung des Wohnsitzes bei Vorlage einer Bescheinigung durch das Einwohnermeldeamt, wenn die neue Adresse außerhalb eines Umkreises von 50 km vom Sitz von Yogimotion liegt.

4. Ruhezeit

Eine Mitgliedschaftspause ist einmal jährlich möglich, die Laufzeit der Pause beträgt mindestens einen Kalendermonat und muss bis zum 15. des Vormonats angekündigt worden sein. Eine Mitgliedschaft kann während einer Mitgliedschaftspause nicht gekündigt werden. Während der Mitgliedschaftspause wird seitens Yogimotion der Mitgliedsbeitrag weiterhin erhoben. Eine Mitgliedschaft verlängert sich in diesem Falle um einen beitragsfreien Kalendermonat.

5. Krankheit

Bei Krankheit von mindestens zwei Wochen und Vorlage eines ärztlichen Attestes kann die Mitgliedschaft um diesen Zeitraum beitragsfrei verlängert werden.

6. Änderung des Kursangebotes bzw. der Öffnungszeiten

Yogimotion behält sich vor, das Kursangebot bzw. die Öffnungszeiten in vertretbarer Weise zu verändern. Dies gilt besonders für Instandhaltungs- und Wartungsarbeiten.

Frühzeitig angekündigte Betriebsferien von bis zu zwei Wochen im Jahr, berühren die Zahlungsbedingungen der Mitgliedschaften nicht.

7. Haftung

Yogimotion haftet für eine ordnungsgemäße Funktion der zur Verfügung gestellten Einrichtungsgegenstände. Es besteht keine Haftung für Gesundheitsschäden, die Mitglieder aufgrund der Teilnahme der angebotenen Kurse erleiden und für selbst verschuldete Unfälle. Auch für mitgebrachte Wertgegenstände wird keine Haftung übernommen.

8. Änderung der für die Mitgliedschaft relevanten Daten des Mitglieds

Das Mitglied verpflichtet sich, sämtliche für die Mitgliedschaft relevanten Änderungen (wie z.B. Name, Adresse, Bankverbindung, etc) unverzüglich schriftlich bzw. per E-Mail mitzuteilen.

9. Glasflaschen

Das Mitbringen von Glasflaschen in die Räumlichkeiten von Yogimotion ist nicht erlaubt.

10. Gerichtsstand

Nichtausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus der Mitgliedschaft oder im Zusammenhang mit Mehrfachkarten ist Neuss.

11. Hausordnung

Es gilt die ausgehändigte und ausgehängte Hausordnung bzw. Yoga-Etikette zu beachten.